Was ist Subbuteo eigentlich?

Gespielt wird Subbuteo, indem man eine Figur gegen den Ball "schnippt", ihn also quasi billardartig vorantreibt. "Schnippen" bedeutet dass man den Zeige- oder Mittelfinger am Spieltuch (nicht am Daumen!) spannt und lässt ihn dann gegen den Sockel der Figur schnellen (ähnlich wie Carrom, aber eben ohne Daumen). Dabei muss der Handrücken in Ruhe sein, das heißt, die Figuren dürfen nicht "geschlagen" werden. Gespielt wird 2x15 Minuten auf einem 80x120 cm breiten Feld, welches feinporiger als ein Billardfeld ist. Die Altersklassen sind alle unterschiedlich, es können Kinder und Jugendliche (U-12, U-15 und U-19) sowie Erwachsene (Open), Veteranen und Damen an Turnieren teilnehmen.

Video-Links zu "Subbuteoman"(American Subbuteo Association)

Subbuteo Links

Subbuteoman | Videos

Technical Page | Taktik + Training

 

FISTF | Federation International of Sports Table Football

W.A.S.P.A | World Amateur Subbuteo Players Association

DSTFB | Deutscher Sportischfußball Bund

 

 

Astrobase | Shop [italienisch]

Subbuteo World | Shop [englisch]

FlickForKicks | Shop [englisch]

MySubbuteo | Shop [englisch]

Dokumentarfilm von Scott Billing